Schlagwort: Südburgenland

Schachblume in Österreich – einzigartig und selten

Schachblume in Österreich – einzigartig und selten

Sie ist klein – beinahe unscheinbar – und dennoch überaus beliebt und streng geschützt: die Schachblume. Ihren Zauber entdeckt man, wenn man sich zu ihr auf den Boden legt und sie im einfallenden Sonnenlicht betrachtet. Viel Zeit hat man dafür allerdings nicht, denn die Blütezeit 

Bildein – das Dorf ohne Grenzen

Bildein – das Dorf ohne Grenzen

Wie schafft es ein Dorf mit knapp 350 Seelen, über die burgenländischen Grenzen hinaus bekannt so werden? Man nehme ein legendäres Festival, traditionelle burgenländische Geschichte und die Bereitschaft, sich mit der eigenen Vergangenheit und der Beziehung zum Nachbarn Ungarn zu beschäftigen – voilà, fertig ist 

Pinkafeld – die bürgerliche Kleinstadt im Südburgenland

Pinkafeld – die bürgerliche Kleinstadt im Südburgenland

Pinkafeld ist meine Heimatstadt. Und wie das mit Heimatstädten so ist, hat man dazu oft eine gewisse Hassliebe entwickelt. Man hat so viel und gleichzeitig so wenig Wissen über den Ort, in dem man groß geworden ist, dass man es irgendwie nicht zusammen bringt, über 

Der Eisenberg – ein südburgenländisches Weinidyll

Der Eisenberg – ein südburgenländisches Weinidyll

Der Eisenberg ist einer der größten Schätze des Südburgenlands. Hier, an der unmittelbaren Grenze zu Ungarn, wird hochklassiger Wein produziert und dem Genuss gefrönt. Die sanften Hügel fallen ab in die tiefe, pannonische Ebene und erlauben so Weitblick. Weitblick in eine Gegend, in der die