Bildein – das Dorf ohne Grenzen

Bildein – das Dorf ohne Grenzen

Wie schafft es ein Dorf mit knapp 350 Seelen, über die burgenländischen Grenzen hinaus bekannt so werden? Man nehme ein legendäres Festival, traditionelle burgenländische Geschichte und die Bereitschaft, sich mit der eigenen Vergangenheit und der Beziehung zum Nachbarn Ungarn zu beschäftigen – voilà, fertig ist 

10 Gründe, Österreich zu lieben

10 Gründe, Österreich zu lieben

Österreich – Land der Berge, Land am Strome, Land der Äcker, Land der Dome. So beginnt unsere Bundeshymne und bereits diese wenigen Worte beschreiben Österreich so treffend. Je länger ich hier lebe, desto lieber gewinne ich mein Heimatland. Aus diesem Grund hab ich sie zusammengetragen: 

Pinkafeld – die bürgerliche Kleinstadt im Südburgenland

Pinkafeld – die bürgerliche Kleinstadt im Südburgenland

Pinkafeld ist meine Heimatstadt. Und wie das mit Heimatstädten so ist, hat man dazu oft eine gewisse Hassliebe entwickelt. Man hat so viel und gleichzeitig so wenig Wissen über den Ort, in dem man groß geworden ist, dass man es irgendwie nicht zusammen bringt, über 

Der Eisenberg – ein südburgenländisches Weinidyll

Der Eisenberg – ein südburgenländisches Weinidyll

Der Eisenberg ist einer der größten Schätze des Südburgenlands. Hier, an der unmittelbaren Grenze zu Ungarn, wird hochklassiger Wein produziert und dem Genuss gefrönt. Die sanften Hügel fallen ab in die tiefe, pannonische Ebene und erlauben so Weitblick. Weitblick in eine Gegend, in der die 

Verfressene Ziesel – eine Fotostory

Verfressene Ziesel – eine Fotostory

Ehrlich Leute: seit ich Anfang Juni an einem Ziesel – Fotoworkshop teilgenommen habe, bin ich schockverliebt in die kleinen Nager. Sie sind so knuffig und flauschig – und soooo verfressen! Weil ich die vielen tollen Fotos auf meiner Festplatte nicht verstauben lassen wollte, zeige ich 

Plabutsch wandern von Nord nach Süd

Plabutsch wandern von Nord nach Süd

Der Plabutsch ist den meisten Leuten nur wegen des Tunnels ein Begriff, der durch den Berg durchgeht. Dass sich aber darüber ein zehn Kilometer langes Naherholungsgebiet befindet und man herrlich am Plabutsch wandern kann, wissen nur wenige. Der Höhenzug im Westen von Graz, der von 

Graz Tipps – der Guide für deine Städtereise

Graz Tipps – der Guide für deine Städtereise

Graz ist so vieles: Hauptstadt der Steiermark, Kulturhauptstadt, Genusshauptstadt, City of Design. Und trotzdem wird sie von vielen Österreich-Reisenden immer wieder links liegen gelassen. Sie geht unter neben den großen Namen wie Wien, Salzburg, Hallstatt oder auch Innsbruck. Dabei hat Graz in jeglicher Hinsicht so 

Steirische Eisenwurzen – Natur- und Geopark im Gesäuse

Steirische Eisenwurzen – Natur- und Geopark im Gesäuse

Der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen ist geprägt von wildem Wasser, wildem Gebirge und wilden Schluchten. Nicht umsonst heißt der östlichste Ort der Region Wildalpen, nicht ohne Grund die große Gesamtregion Gesäuse. Hier sausen die Salza und die Enns durch die Täler, in einer Farbe, 

Graz: 100 Dinge, die man gemacht haben muss

Graz: 100 Dinge, die man gemacht haben muss

Graz. Die zweitgrößte Stadt Österreichs hat einiges zu bieten. Obwohl sie bei internationalen Gästen oft erst lange hinter Wien, Salzburg und natürlich dem vollkommen überlaufenen Hallstatt rangiert, wissen Einheimische um ihren Reiz und ihre Möglichkeiten. Ein mit Augenzwinkern 100%ig ernst gemeinter Beitrag über Dinge, die 

Graz im Advent – Vorweihnachtliche Innenstadt

Graz im Advent – Vorweihnachtliche Innenstadt

Ich pflege ja immer zu sagen: Im Advent ist Graz am schönsten! Die Stadt putzt sich da echt ordentlich heraus und zeigt sich von ihrer romantischsten Seite. Außerdem ist durch das dichte Programmangebot auch im Winter in Graz richtig was los. Und zusätzlich zu den Christkindlmärkten 

Der perfekte Pärchenurlaub in Ramsau am Dachstein

Der perfekte Pärchenurlaub in Ramsau am Dachstein

Was macht man als abenteuerlustiges Paar am ersten Hochzeitstag? Diese Frage stellte sich mein Mann und organisierte einen perfekten Pärchenurlaub übers Wochenende in einer der schönsten Regionen Österreichs – dem Dachsteingebiet. Was man dort alles anstellen kann, verrate ich dir in diesem Beitrag, mit dem 

Zu Besuch im Sigmund Freud Museum Wien

Zu Besuch im Sigmund Freud Museum Wien

„Jetzt war ich schon so oft in Wien, und noch nie im Sigmund Freud Museum!“ Genau das ist mein Gedanke bei meinem letzten Wienbesuch Mitte Jänner. Ich bin der Meinung, dass dieses Museum für alle geschichtsinteressierten PsychologInnen und PsychotherpeutInnen ein Muss ist, und vor allem 

Innsbruck von oben – Dachterrassen und Berge

Innsbruck von oben – Dachterrassen und Berge

Innsbruck ist eine tolle Stadt. Sie hat einen Flair, der sich irgendwo zwischen alpiner Gemütlichkeit und italienischem Stil einordnen lässt. Und genauso schön wie in den Gassen ist Innsbruck von oben! So erfasst man die ganze Pracht der Stadt, die eingebettet zwischen den Bergen liegt. 

Wiener Sehenswürdigkeiten – vom Schloss Belvedere zur Votivkirche

Wiener Sehenswürdigkeiten – vom Schloss Belvedere zur Votivkirche

Wien ist bekannt für seine vielen historischen Gebäude, die Kaffeehauskultur und natürlich das Kaiserhaus Habsburg. Unzählige Museen und Kirchen gibt es hier anzuschauen und Kulturfreunde kommen in der Staatsoper oder im Burgtheater auf ihre Kosten, während sich auch für jeden kulinarischen Wunsch etwas Passendes finden 

Schwaz – interessante Kleinstadt im Herzen Tirols

Schwaz – interessante Kleinstadt im Herzen Tirols

Schwaz, Tirol. Auf halbem Wege zwischen Innsbruck und Wörgl liegt die Stadt Schwaz. Vielen ist sie aufgrund ihrer Bergbaugeschichte ein Begriff. Durch diesen gelangte sie in früheren Zeiten auch zu großem Reichtum und war eine der wichtigsten Städte Österreichs. Bei einem Besuch in Schwaz warten 

Abenteuer Klamm in der Steiermark

Abenteuer Klamm in der Steiermark

Die Steiermark ist seit vielen Jahren meine Wahlheimat. Und immer wieder entdecke ich neue Schönheiten an ihr. Das Repertoire an schönen Landschaften, Bergen zum Wandern und hübschen Ausflugszielen ist aber auch nahezu unerschöpflich. Daher möchte ich mit diesem Artikel einmal nicht über die Ferne, sondern