Italien, ich komme wieder – Sehnsucht in Zeiten des Coronavirus

Italien, ich komme wieder – Sehnsucht in Zeiten des Coronavirus

Der Coronavirus trifft ganz Europa. Besonders schwer hat es in diesen Zeiten jedoch Italien: hier gab es die ersten Todesfälle und die ersten drastischen Maßnahmen. Bald schon wurde alles Italienliebhabern klar: so schnell kommen wir nicht mehr ins Bel Paese! Aber man wird doch wohl 

Gardasee Norden – Städte, Aktivitäten und Tipps

Gardasee Norden – Städte, Aktivitäten und Tipps

Einst Grenzgebiet zwischen Österreich und Italien und schwer umkämpft, jetzt das absolute Mekka für Aktivurlauber, die auch was für Kultur und Kulinarik übrig haben: der Norden des Gardasees! Dort, wo die Berge den See einzuquetschen drohen, wo man abenteuerliche Serpentinen fahren und auf Gipfel klettern 

Städte der Emilia-Romagna: Bologna, Modena, Parma und Co.

Städte der Emilia-Romagna: Bologna, Modena, Parma und Co.

Die Region Emilia-Romagna in Norditalien hat sowohl ausgezeichnete Küche als auch interessante Orte zu bieten. Klingende Städtenamen wie Bologna, Modena, Parma oder Ferrara lassen einem nicht nur das Wasser im Mund zusammenlaufen, sondern sind auch für Kulturinteressierte ein heißer Tipp. Welche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in 

Rom Geheimtipps – unterwegs abseits der Massen

Rom Geheimtipps – unterwegs abseits der Massen

Rom – die ewige Stadt. Oder die Stadt des ewigen Anstehens und Drängels, wenn man so will. Dabei gibt es in Rom so viele interessante Orte zu entdecken, die sich abseits der Massen befinden. Ich zeige dir meine Rom Geheimtipps und verrate, wie du ganz 

Arezzo – mittelalterlicher Geheimtipp in der Toskana

Arezzo – mittelalterlicher Geheimtipp in der Toskana

Abseits vom touristischen Trubel liegt im Westen der Toskana die Stadt Arezzo. Den Apennin im Rücken und von den typischen toskanischen Weinbergen umgeben, besticht Arezzo mit leicht verfallenem mittelalterlichem Flair. Genau dieser Flair ist es auch, den sich die Stadt zu nutze macht und mit 

Street Art in Rom – öffentliche Kunst in der ewigen Stadt

Street Art in Rom – öffentliche Kunst in der ewigen Stadt

Es gibt ja wirklich viele Gründe, nach Rom zu reisen: für die antiken Ausgrabungen, das Kolosseum, den Vatikan mit dem Petersdom und den vatikanischen Museen, die wunderschönen Brunnen oder auch wahres italienisches Flair. Doch die ewige Stadt hat noch eine weitere Sehenswürdigkeit zu bieten, die 

Neapel für Anfänger – Tipps für den ersten Besuch

Neapel für Anfänger – Tipps für den ersten Besuch

„Vedi Napoli e poi muori“ besagt ein Sprichwort. Wenn man Neapel gesehen hat, kann man also beruhigt sterben. Und da ist schon ein Stückchen Wahrheit dabei, denn Neapel ist ein Bollwerk an Eindrücken, ein gefallenes Paradies, der vielleicht italienischste Flecken Italiens – und jedenfalls eine 

Agrigent und das Tal der Tempel – auf Zeitreise in Sizilien

Agrigent und das Tal der Tempel – auf Zeitreise in Sizilien

Agrigent, Sizilien. Die größte Mittelmeerinsel ist für viele Dinge berühmt. Natürlich für den Vulkan Ätna, für die Zitronen und Pistazien, die hier gedeihen, und für die bewegte Geschichte, die bis heute gut sichtbar ihre Spuren hinterlassen hat. Solche Spuren findet man zum Beispiel hier in 

Die sieben Geheimnisse von Bologna – eine Suche nach versteckten Details

Die sieben Geheimnisse von Bologna – eine Suche nach versteckten Details

Bologna verbindet man mit vielen Begriffen und Namen. Man nennt die Stadt „la Grassa“ (die Fette), „la Rossa“ (die Rote) und „la Dotta“ (die Gelehrte), und denkt unweigerlich an Universität, Tortelloni und die Zwillingstürme. Doch kaum jemand außer den Einheimischen kennt die sieben Geheimnisse von 

Italienische Reise – ein Abenteuer auf Goethes Spuren

Italienische Reise – ein Abenteuer auf Goethes Spuren

Ich habe mir einen Traum erfüllt und bin von Mitte März bis Mitte Mai 2018 auf Goethes Spuren durch Italien gereist. Sein Buch „Italienische Reise“ hat mich dazu inspiriert. Ich verbrachte also acht sehr intensive, wunderschöne und lehrreiche Wochen entlang der Route, die Goethe damals 

Goethes italienische Reise nachgereist – Etappe 7: von Siena nach Mailand

Goethes italienische Reise nachgereist – Etappe 7: von Siena nach Mailand

Wie schnell die Zeit vergeht, bemerkt man ja meistens zum Schluss einer Reise, oder? Zumindest war es diesmal bei mir auch wieder so. Die siebente und letzte Etappe meiner „Auch ich in Italien“- Tour war gekommen, und sie führte mich von Siena nach Mailand. In 

Goethes italienische Reise nachgereist – Etappe 6: Von Neapel nach Siena

Goethes italienische Reise nachgereist – Etappe 6: Von Neapel nach Siena

Nun ist bereits die sechste von sieben Etappen meiner “Auch ich in Italien“ – Tour entlang der Route von Goethes italienischer Reise Geschichte und bereit, hier auf dem Blog erzählt zu werden. Die Reise führte mich hierbei von Sizilien zurück nach Neapel, und von Neapel nach 

Goethes italienische Reise nachgereist – Etappe 5: Sizilien

Goethes italienische Reise nachgereist – Etappe 5: Sizilien

Eines der Highlights meiner Italienreise auf Goethes Spuren war meine Tour quer durch Sizilien. Die größte Mittelmeerinsel hat nicht nur Goethe restlos begeistert, sondern auch mich. War meine Reise bis dahin öfter ein Auf- und Ab von Stimmung und guten wie auch schlechteren Tagen, so 

Wie ein Buch zur Reiseinspiration wurde – über Goethes Italienische Reise

Wie ein Buch zur Reiseinspiration wurde – über Goethes Italienische Reise

Diesen Satz schrieb Goethe zu Beginn seiner sehnsuchtsvollen Reise quer durch Italien. Dieses Abenteuer, welches er für sein eigenes Wohlbefinden machen musste, hat er uns verschriftlicht als wunderbares Buch hinterlassen: Zu meiner Welterschaffung habe ich manches erobert, doch nichts ganz Neues und Unerwartetes. Auch habe ich viel 

Goethes italienische Reise nachgereist – Etappe 4: Von Rom nach Neapel

Goethes italienische Reise nachgereist – Etappe 4: Von Rom nach Neapel

Für die vierte Etappe meiner „Auch ich in Italien“ – Tour reiste ich von Rom nach Neapel. Im Gegensatz zu der dritten, sehr langen Etappe von Venedig nach Rom war diese Strecke wesentlich kürzer und unaufgeregter. Allerdings ist Neapel an sich Aufregung genug, denn die 

Goethes italienische Reise nachgereist – Etappe 3: Von Venedig nach Rom

Goethes italienische Reise nachgereist – Etappe 3: Von Venedig nach Rom

Auf Goethes italienischer Reise Etappe 3 war ich von Venedig nach Rom unterwegs. Diese Strecke war sowohl zeitlich als auch von der Entfernung her die bisher längste und wesentlich abwechslungsreicher als die erste bzw. zweite Etappe. In diesem Artikel erfährst du, welche Orte ich besucht und 

Goethes italienische Reise nachgereist – Etappe 2: Von Verona nach Venedig

Goethes italienische Reise nachgereist – Etappe 2: Von Verona nach Venedig

Goethes italienische Reise Etappe 2 führte mich von Verona nach Venedig. Sie war etwas kürzer als die erste Etappe, aber nicht weniger aufregend. Was mich auf diesem Abschnitt von Goethes italienischer Reise erwartet hat und was ich alles gesehen und gemacht habe, erzähle ich dir 

Goethes Italienische Reise nachgereist – Etappe 1: Von Sterzing bis Verona

Goethes Italienische Reise nachgereist – Etappe 1: Von Sterzing bis Verona

Goethes italienische Reise Etappe 1 ist erfolgreich gestartet und die ersten 9 Tage liegen hinter mir. Die Route dieser ersten Etappe führte mich von Sterzing nach Verona, und dank einiger netten Menschen und eines Sees, der für mich die zweite Heimat bedeutet, war der Einstieg 

Valle di Santa Lucia in Torbole – historisch wandern am Gardasee

Valle di Santa Lucia in Torbole – historisch wandern am Gardasee

Ohne Zweifel ist der Gardasee ein Gebiet, das so ziemlich alles bietet – Wasser, Berge, Kultur und Geschichte. In jedem Ort findet man interessante Plätze und Wege, und die Natur zeigt sich ganzjährig von ihrer allerschönsten Seite. Im Rahmen meiner großen Italientour auf den Spuren 

Reisevorbereitung für ein Abenteuer – in 8 Wochen quer durch Italien

Reisevorbereitung für ein Abenteuer – in 8 Wochen quer durch Italien

Heute, am Freitag, den 16.3.2018, geht es abends für mich los auf mein bisher größtes Abenteuer. Ich werde acht Wochen durch Italien reisen, mein Begleiter wird mein Rucksack sein. Aufregende Wochen der Reisevorbereitung liegen hinter mir, und noch viel aufregendere Reisewochen vor mir. Wie es 

8 Tipps für Matera – Die schönste Stadt Italiens

8 Tipps für Matera – Die schönste Stadt Italiens

Inspirationen und Tipps für Matera Du suchst noch einen ganz besonderen Ort für deine nächste Reise? Wie wäre es mit einem versteckten Schatz in Süditalien? Matera ist ein außergewöhnliches Reiseziel und für mich die schönste Stadt in Italien, die wirklich jeder einmal gesehen haben sollte. 

Tarent – eine Stadt mit zwei Gesichtern

Tarent – eine Stadt mit zwei Gesichtern

Im Rahmen unseres Apulien – Roadtrips machten wir auch in Tarent – im italienischen Taranto genannt – halt. Ich verwende hier bewusst den deutschen Namen der Stadt, weil ich auch nicht Napoli oder Venezia schreiben würde. Die Stadt ist bei uns aber so unbekannt, dass 

Von tausenden Fischen umgeben – unser Reisemoment 2017

Von tausenden Fischen umgeben – unser Reisemoment 2017

Es gibt so Momente im Leben, da kriegt man den Mund vor lauter Staunen nicht mehr zu. Das kennst du bestimmt! Auch auf Reisen gibt es immer wieder mal Situationen, die wir so nicht haben kommen sehen und die uns unglaublich positiv überraschen! Daher hat 

Der Salento am ionischen Meer – zwischen Santa Maria di Leuca und Gallipoli

Der Salento am ionischen Meer – zwischen Santa Maria di Leuca und Gallipoli

Salento, Apulien – Der letzte Zipfel des Stiefelabsatzes Italiens. Zu drei Seiten von Meer umgeben. Eines davon ist die allseits bekannte Adria, das andere das ionische Meer. In nicht mal einer Fahrstunde lässt sich der Unterschied der beiden Seiten erkunden, wobei eines schnell klar wird: 

Ein Tag in Lecce – Sehenswürdigkeiten und Essen

Ein Tag in Lecce – Sehenswürdigkeiten und Essen

Im Rahmen unseres Roadtrips durch Apulien im August 2017 machten wir für zwei Nächte in Lecce Station. Für uns war klar, dass die Stadt nicht auf unserer Reiseroute fehlen darf. Immerhin hatten wir bis dato nur Positives über Lecce gehört, das auch „das Florenz des 

Alberobello – die besten Foto Spots

Alberobello – die besten Foto Spots

Mit Apulien verbindet man wohl zwangsläufig auch das kleine Städtchen Alberobello in der apulischen Murgia. Also war für uns während unserem Roadtrip durch Apulien klar, dass es auf unsere Route nicht fehlen darf. Was Alberobello vor allem ist: touristisch, aber auch sehr fotogen. Hat man 

Che bella! – Meine 3 liebsten Orte in Italien

Che bella! – Meine 3 liebsten Orte in Italien

Italien. Das Land, in dem nicht nur kulinarische Träume wahr werden. Es ist ein Flecken Erde, in dem man antike Geschichte hautnah erleben kann und der dazu einlädt, die Gedanken schweifen zu lassen. Über die Landschaft, die Berge, das Meer. Italien ist ein Lebensgefühl und 

Apulien zwischen Bari und Monopoli | Strände und Sehenswürdigkeiten

Apulien zwischen Bari und Monopoli | Strände und Sehenswürdigkeiten

Bari, Polignano al Mare, Monopoli. Drei so klingende Namen, hinter denen sich drei sehenswerte Städte in Apulien verstecken. Alle drei liegen an der nach der Hauptstadt benannten ‚Costa di Bari‘, einem abwechlungsreichen Küstenabschnitt mit viel Geschichte. Ich verrate dir, was du in den Städten machen 

Apulien – Roadtrip durch den Stiefelabsatz Italiens

Apulien – Roadtrip durch den Stiefelabsatz Italiens

Apulien, Italien. Eine Region zum Träumen und verweilen. Weit entfernt vom Massentourismus der oberen Adria und Strände wie man sie sonst nur von Sardinien oder der Karibik kennt. Hier findet man noch das ursprüngliche Italien. Die Menschen sind herzlich und das Essen einfach, aber grandios. 

Arena di Verona – ein Operntrip in den Süden

Arena di Verona – ein Operntrip in den Süden

Verona, die liebliche Stadt zwischen Venedig und dem Gardasee, ist weltberühmt für seine Opern in der Arena. Aus aller Welt kommen Gäste hierher, um eine Aufführung in der Arena di Verona zu erleben. Zurecht, denn die Opernkulisse ist sicher eine der schönsten der Welt.  Verona 

La Festa di Polter – JGA in Rom

La Festa di Polter – JGA in Rom

Für meinen Junggesellinnenabschied habe ich Rom als Ziel auserkoren. Warum? Weil ich die Stadt liebe und ein JGA in Rom einfach perfekt zu unserer italienischen Mottohochzeit passte. Außerdem lässt es sich in der ewigen Stadt wirklich fantastisch feiern und die gute Laune der Italiener sorgt 

Cinque Terre – Wandern im Paradies

Cinque Terre – Wandern im Paradies

Die Cinque Terre. Vor ein paar Jahren wusste ich noch nicht mal, dass es sie gibt. Heute sind sie der bezauberndste Flecken Erde den ich kenne. Klar, mittlerweile sind sie wirklich kein Geheimtipp mehr, viele Wanderer und Tagesausflügler tummeln sich rund um die fünf kleinen 

Sommer in Rom – Tipps für entspannte heiße Tage

Sommer in Rom – Tipps für entspannte heiße Tage

Sommer in Rom – Ich habe Rom bisher viele Male besucht. Meistens im Frühjahr. Doch einmal planten wir tatsächlich einen Kurzurlaub im Rom im August! Ob das ein wenig irre war – ja. Ob es der Schönheit der Stadt irgendeinen Abbruch getan hat – nein! Allerdings 

Karneval in Venedig – von vollen Plätzen und leeren Gassen

Karneval in Venedig – von vollen Plätzen und leeren Gassen

Der Karneval in Venedig – lange vergessen, dann wie ein Phönix aus der Asche auferstanden. Heute zieht er abertausende von Menschen in die Lagunenstadt. Ich möchte dir erzählen, wie es ist, mit sich mit diesen vielen Menschen das Spektakel anzusehen und wo du ein wenig 

Der Gardasee – vielseitige Perle

Der Gardasee – vielseitige Perle

Der Gardasee ist natürlich unter Reisenden kein Geheimtipp mehr. Das sieht und spürt man vor allem in der Hochsaison an den mit Menschen gefüllten Straßen und Staus an der Gardesana – jener Uferstraße, die um den See verläuft. Und dennoch habe ich dort mein kleines