Der Eisenberg – ein südburgenländisches Weinidyll

Der Eisenberg – ein südburgenländisches Weinidyll

Der Eisenberg ist einer der größten Schätze des Südburgenlands. Hier, an der unmittelbaren Grenze zu Ungarn, wird hochklassiger Wein produziert und dem Genuss gefrönt. Die sanften Hügel fallen ab in die tiefe, pannonische Ebene und erlauben so Weitblick. Weitblick in eine Gegend, in der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Am Eisenberg ist eben alles relativ.

Kleine Häuser und Weingärten

Allgemeine Infos zum Eisenberg

Bevor ich vollends ins Schwärmen gerate, lass mich zunächst ein paar allgemeine Informationen zum Eisenberg raus hauen. Also …

Der Eisenberg selbst gehört zur Ortschaft Eisenberg an der Pinka, welche wiederum Teil der Gemeinde Deutsch Schützen-Eisenberg ist. Obwohl auch noch Edlitz, Höll und St. Kathrein im Burgenland zur Gemeinde dazu zählen, leben nur etwa 1100 Menschen dort. Etwa 430 entfallen auf Eisenberg an der Pinka.

Blick vom Eisenberg
Vom Eisenberg blickt man hinunter auf die Ortschaft Eisenberg und Deutsch-Schützen

Der Berg selbst überragt den Ortskern um gut 200 Meter und liegt steil abfallend an der nordöstlichen Gemeindegrenze. Von oben hat man eine wunderbare Aussicht auf die lang gezogene Gemeinde Deutsch Schützen-Eisenberg, nur St. Kathrein versteckt sich hinter den ausufernden Wäldern im Südosten.

Doch warum heißt der Eisenberg so wie er heißt? Tatsächlich kann man dem Namen seine Bedeutung eins zu eins abkaufen. Der Eisengehalt im Boden hier ist höher als in allen anderen Regionen des Burgenlands. Der Lehm, der meist auf Schiefergestein liegt, ist voll mit Eisen. Und das ist vor allem für eines wichtig: Wein!

Der Wein vom Eisenberg

Durch das sogenannte pannonisch-illyrische Klima und dem idealen Boden finden die Weinstöcke hier ideale Bedingungen vor. Und das nicht erst seit gestern. Denn wie man aus Funden weiß, haben schon die Kelten hier am Eisenberg Wein angebaut! Man trinkt hier also auf historischem Boden.

Weingarten am Eisenberg
Ein Weingarten nach dem anderen – das ist hier typisch

Wusstest du, dass das Südburgenland mit seinen ca. 500 Hektar Rebfläche das kleinste Weinanbaugebiet Österreichs ist? Aber weil Quantität nichts mit der Qualität zu tun hat, macht das gar nix. Auf dieser kleinen Fläche gedeihen auf den sonnenverwöhnten Hängen unglaublich gute Trauben, aus denen noch besserer Wein wird. Von den 500 Hektar entfallen übrigens alleine 180 Hektar auf den Blaufränkischen vom Eisenberg, dem Aushängeschild der Region!

Eisenberg DAC

Dieser fruchtige, würzige Rotwein wird seit einigen Jahren mit dem Qualitätssiegel „Eisenberg DAC“ in den Verkauf gebracht. DAC steht dabei für „Districtus Austriae Controllatus“, was eine geschützte Bezeichnung für einen gebietstypischen Qualitätswein ist. So darf also nur der Blaufränkische vom Eisenberg das Label „Eisenberg DAC“ tragen. Und das ist auch gut so. Denn die beiden passen zusammen wie Pech und Schwefel – oder wie wir im Burgenland sagen: wie die Faust auf´s Aug!

Alte Flasche Blaufränkisch
Ein Blaufränkischer darf auch in die Jahre kommen  😉

Zwischen 280 und 400 Metern Seehöhe gedeiht also das berühmteste Kind der Region: der Blaufränkische. 46 Winzer gehören dem Verein Eisenberg DAC an, was erstmal viel klingt. Die größten unter ihnen bewirtschaften an die 18 Hektar Rebfläche, doch viele sind kleine Nebenerwerbswinzer mit nur wenigen Hektar. Und weil das Burgenland mit seinen unterschiedlichen Kulturgruppen schon immer ein buntes Mischmasch war, so probieren sich einige Winzer natürlich auch in anderen Sorten als den Blaufränkischen aus. Und auch das ist gut so! Denn der Boden gibt so viel her und bringt auch köstliche Weißweine hervor!

Weinflaschen als Deko im Regal
Eines wird rund um den Eisenberg wohl nie ausgehen: der Wein!

Vinothek

In der Vinothek Eisenberg hat man täglich von 14 bis 18 Uhr Gelegenheit, die Weine aller Winzer der Region zu kosten und zu kaufen. Im Prinzip ist sie wie ein regionaler Einkaufsladen für Wein 🙂 . Man kann in der Vinothek auch Weine im Onlineshop bestellen, falls einem der mit nach Hause genommene Wein vom Lieblingswinzer ausgegangen ist.

Hier geht´s zum Homepage der Vinothek Eisenberg

Vinothek am Eisenberg
Die Vinothek Eisenberg – ein Besuch lohnt sich!

Kellerstöckl

So untrennbar der Blaufränkische zum Eisenberg gehört, genauso sind auch die Kellerstöckl nicht aus der Gegend wegzudenken. Doch was ist ein Kellerstöckl?

Definition Kellerstöckl
Ein Kellerstöckl ist ein landwirtschaftlich genutztes Gebäude im Weinberg, das der Aufbewahrung von Gerätschaften und als Aufenthaltsraum dient.

Heute werden die Kellerstöckl von den Winzern kaum noch in ihrer ursprünglichen Funktion genutzt. Daher haben viele die kleinen Häuschen im Weinberg zu Ferienwohnungen umgebaut.

Kellerstöckl im Südburgenland
Entzückend, platzsparend und einfach urig: die Kellerstöckl!

Ein Kellerstöckl besteht zumeist aus dem namensgebenden Keller und dem Überbau mit Wohnraum. Heute sind auch die Keller meist schon zu Räumen umgebaut, früher lagerten dort Weinfässer und Arbeitsgeräte. Dadurch, dass der Keller an seiner Hinterseite in den Hang ragt, ist es dort angenehm kühl. Im ersten Stock befand sich früher meist ein Aufenthaltsraum für die Weinbauern und ihre Helfer, die nach einem harten, langen Arbeitstag auch schon mal dort schliefen.

Kellerstöckl am Eisenberg
Ein kleines, feines Domizil

Was also die Trulli in Apulien, sind die Kellerstöckl im Südburgenland. Am Eisenberg gibt es davon besonders viele. Und sie sind heiß begehrt – sowohl als Unterkunft als auch als Ferienhaus für die Leute aus der Stadt. Daher sind diese kleinen Häuschen, die meist nur etwa 40m2 aufweisen, gar nicht mal mehr so günstig zu erstehen. Ein paar Nächte im Kellerstöckl sind aber für jeden erschwinglich und ein schönes Erlebnis!

Kellergassenfest

Ebenfalls zum Eisenberg gehört das legendäre Kellergassenfest. Es ist ein Highlight, das jedes Jahr Anfang August stattfindet (2020 wegen Corona leider nicht – ewig schade!). Hier wird zwischen Buschenschänke und Kellerstöckl gefeiert, getrunken und musiziert. In der Oberen Kellergasse am Eisenberg öffnen die Winzer ihre Pforten und schenken aus. Regionale Schmankerl zum Essen dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen.

Straße in Weinregion
In den Straßen werden die Keller mehrmals im Jahr geöffnet – So auch beim Kellergassenfest

Aktivitäten am Eisenberg

So, mittlerweile solltest du wissen, was man am Eisenberg auf alle Fälle machen kann: Wein trinken! Und sonst so? Durch die schöne Hanglage lässt es sich hier auch mit wunderschönen Ausblicken wandern, das Pinkatal an sich ist ein Radfahrparadies.

Radfahren

Ich glaube nicht, ob es irgendeine Region in Österreich gibt, die prädestinierter fürs Radfahren ist als das Burgenland. Das weiß man in den zuständigen Tourismusverbänden auch und hat daher viel Zeit und Geld in Radwanderwege investiert.

Der Eisenberg liegt an der schönsten und längsten Radroute der Gegend, der Paradiesroute. Diese führt auf ca. 260 Kilometer einmal rund durch das Südburgenland und nennt sich daher auch „Königin der Radwege“ im südlichen Burgenland. Aber auch der Grenzüberschreitende Radwanderweg Weinidylle, der ökoEnergieland Radweg und der R1 Jubiläumsradweg führen über den Eisenberg.

Radfahren in Eisenberg
Auf geschwungenen Straßen über geschwungene Landschaft: hier macht das Radfahren Spaß!

Und dann bleibt einem ja noch die Freiheit, wie man gern möchte kreuz und quer durchs Land zu fahren. So könnte man etwa eine kleinere, gemütliche Runde zwischen Eisenberg – Deutsch Schüten – St. Kathrein – Kohfidisch – Burg und wieder zurück zum Eisenberg fahren. Wobei gemütlich sich da eher auf die Kilometer bezieht und nicht auf die Höhenmeter. Das Südburgenland und auch die Gegend rund um den Eisenberg ist nämlich ganz schön hügelig und damit durchaus anspruchsvoll.

Wandern

Was mich gleich zur nächsten Aktivität am Eisenberg bringt: das Wandern. Natürlich wandert man hier nicht wie in den Alpen, das ist wohl klar. Aber Freunde des Weinwanderns kommen hier sicher auf ihre Kosten! Unter dem Stichwort „Wandern in der Weinidylle“ finden sich viele Wanderwege rund um den Eisenberg, die auch mittels Tafeln gut beschrieben sind.

Wandern am Eisenberg - Wegweiser
Man folge den Pfeilen!
 Tipp: am besten lädst du dir die App Bergfex runter, dort sind alle Wanderungen eingetragen und man kann per GPS „nachwandern“ 

Ich persönlich kann den Rundweg 2 sehr empfehlen. Dabei geht man von der Vinothek Eisenberg über den Hang hoch in die obere Kellergasse, kommt beim Buschenschank Eder und der Aussichtsplattform vorbei, ehe es den Hügel wieder hinunter zur Vinothek geht. Die ganze Runde misst gemütliche 4,4 Kilometer und ist somit (ohne Pause) in etwas über einer Stunde zu schaffen.

Die Aussichtsplattform am Eisenberg
Die Aussichtsplattform am Eisenberg sollte man unbedingt besucht haben

Was die Paradiesroute für Radfahrer, ist der Bernstein Trail für Weitwanderer. Dieser Weg führt von Petronell-Carnuntum, einer großen römischen Siedlung im Norden bis hinunter nach St. Martin an der Raab. Und quert dabei eben auch den Eisenberg.

Schlafen, wo der Wein gedeiht

Ich habe dir oben schon von den Kellerstöckl erzählt. Viele der entzückenden Häuschen kannst du natürlich auch als Unterkunft für deinen Urlaub am Eisenberg mieten. Ein paar hübsche Kellerstöckl am Eisenberg zum Mieten habe ich dir hier rausgesucht:

Kleines Haus in den Weinbergen
Man muss sie einfach lieben, die Kellerstöckl

*Affiliate Link: Du buchst ohne Mehrkosten über diesen Link, ich erhalte eine Provision für die Empfehlung

Weingut Schützenhof

Nicht direkt am Eisenberg, aber gleich daneben in den Weinbergen von Deutsch Schützen liegt das Weingut Schützenhof. Seit vielen Generationen – oder besser gesagt: 200 Jahren – wird hier Weinbau auf hoher Qualität betrieben. Die jüngsten – Markus und Kristina – haben das Bestehende weiter ausgebaut. So werden nun auch Bio-Weine produziert und der Schritt zurück zum natürlichen Wein gemacht.

Weinflasche vom Weingut Schützenhof
Eine Flasche Apollon vom Weingut Schützenhof – meine absolute Empfehlung!

Kristina hat sich mit liebevoller Hand um die Restauration der Unterkunft bemüht. In der wärmenden südburgendländischen Sonne auf der Terrasse sitzen, ein hervorragendes Gläschen Wein in der Hand, die Hühner gackern hören – authentischer wird ein Urlaub nicht mehr.

Urlaub am Weingut Schützenhof
Urlaub zuhause – am Weingut Schützenhof fühlt man sich so!

Nachdem ich nicht nur das Jungwinzer-Ehepaar, sondern auch deren Weine unglaublich schätze, kann ich dir ein paar Nächte am Schützenhof nur empfehlen, um einfach mal abzuschalten und zu genießen.

Buche hier deinen Urlaub am Weingut Schützenhof*

Essen gehen am Eisenberg

Man lebt ja nicht von Luft und Liebe und Wein allein. Vor allem, wenn man sich gern ein Gläschen gönnt, ist eine ordentliche Unterlage schon wichtig 😉 . Doch was und wo isst man denn am Eisenberg?

Buschenschank

Was gehört in Österreich untrennbar zu einem Weinanbaugebiet dazu? Richtig, die Buschenschänke.

Info Buschenschank

Zunächst einmal: es ist nicht klar, ob es DER oder DIE Buschenschank heißt. Ich habe schon Texte gelesen, in denen beide Artikel in einem Absatz verwendet wurden 😉 Im Burgenland sagt man eher der Buschenschank.

Einen Buschenschank darf nur jemand mit Wein- oder Obstbau betreiben. Hier werden nur kalte Speisen aus bäuerlicher Herkunft serviert, wie zum Beispiel die Brettljause. Zum Trinken gibt es nur regionale Säfte, Wasser, Wein und Schnäpse.

Der Betrieb eines Buschenschanks ist per Landesgesetz streng geregelt! 

Die Buschenschänke sind sowohl bei Besuchern als auch bei Einheimischen sehr beliebt. Man sitzt gemütlich beisammen, trinkt und isst das beste, was die Region hergibt und zahlt am Ende nur eine kleine Rechnung. Für die Bauern der Region ist ein Buschenschank ein passabler Vertriebsweg, um ihre Produkte zu verkaufen.

Buschenschank mit Aussicht am Eisenberg
Buschenschank mit Ausblick in die Weinberge: das gibt´s beim Eder

Auch am Eisenberg darf ein Buschenschankbesuch natürlich nicht fehlen. Ich habe dir die Buschenschänke am und um den Eisenberg raus gesucht:

Diese haben prinzipiell ganzjährig durchgehend geöffnet (Öffnungszeiten beachten!)

  • Grenzlandkeller Weber
  • Buschenschank Eder
  • Rony’s Buschenschank
  • Hasler Josef und Hilde

Die folgenden haben – wie die meisten Buschenschänke im Burgenland – nur phasenweise offen. Wenn sie geöffnet haben, dann sagt man „Ausg’steckt is“ . Es ist dann ein Schild mit einem Tannenbuschen davor aufgestellt.

  • Weingut Wiesler-Schreiner
  • Buschenschank Stubits
  • Weinbau Weber Edi & Anita
  • Buschenschank Martina & Herbert Weber
  • Weingut Kopfensteiner
  • Weingut Wallner
  • Enoteca Rennhofer

Gasthäuser und Restaurants

Wenn es dann doch mal was Warmes sein soll, so lohnt sich der Besuch eines Gasthauses. Zünftige Hausmannskost, manchmal auch neu und raffiniert interpretiert – das gibt es hier zu finden.

Wo der beste Wein wächst, gibt es auch herausragende Küche! Das beweisen die beiden Haubenrestaurants Ratschen in Deutsch Schützen und Csencsits in Harmisch. Beide legen viel Wert auf Regionalität und höchste Qualität der Speisen! Vorzüglich und empfehlenswert!

Ein wenig bodenständiger geht es beim Heurigen-Restaurant Poller zu. Doch Achtung: das Restaurant hat nicht dauerhaft geöffnet, sondern immer nur ca. 10 Tage im Monat.

Weinkeller Fass mit Figur
Wenn es mal nichts zu Essen gibt: Zum Trinken findet man immer etwas 😉

Für klassische burgenländische Gasthäuser muss man dann schon raus aus der Gemeinde Deutsch Schützen-Eisenberg. Etwa nach Bildein (Gast-Haus Bildein), Eberau (Gasthaus Buch) oder Großpetersdorf (Wurglits – Gasthof zur Post).

Wer es gerne süß mag, dem sei ein Abstecher nach Badersdorf zur Mehlspeis- und Kaffeestubn von Aloisia empfohlen. Diese Dame bäckt nämlich die berühmte klassische burgenländische Mehlspeise in Form von kleinen Keksen und Schnitten. Muss man mal probiert haben!

Tage im Idyll am Eisenberg

Egal, ob du nun als Tagesgast auf den Eisenberg kommst oder ein paar Nächte hier bleibst: du wirst die magische Wirkung dieser Gegend spüren. Alles wird langsamer, man selbst atmet ein wenig ruhiger. Wenn die Sonne am Abend über die Weinberge glitzert, hat man das Gefühl, dass alles gut und die Welt in Ordnung ist. Ob diese Gefühle vom Wein kommen? Wahrscheinlich! Macht der Wein vom Eisenberg glücklich? Bestimmt!

Weinreben am Eisenberg

Weitere Tipps für das Südburgenland
  • Nicht weit vom Eisenberg liegt der Csaterberg. Sigi von Sigipunkt. stellt ihn dir vor

Der Eisenberg im Südburgenland - unterwegs in der Weinidylle


Verbreitung erlaubt :-)


2 thoughts on “Der Eisenberg – ein südburgenländisches Weinidyll”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.