Schlagwort: Süditalien

Enna – Siziliens wunderschöne Mitte

Enna – Siziliens wunderschöne Mitte

Enna, Sizilien. Es ist eine Stadt, die ihresgleichen sucht und dennoch so eine unentdeckte Schönheit darstellt. Während die Scharen an Touristen in die Metropolen Palermo und Catania, das aufgetakelte Taormina oder die berühmten archäologischen Stätten wie Agrigent pilgern, schaut Enna mit einer Sanftmut von oben 

Matera – 8 Tipps für die schönste Stadt Italiens

Matera – 8 Tipps für die schönste Stadt Italiens

Spätestens seit Matera Kulturhauptstadt war und Bilder der Felsenstadt mit ihren Höhlensiedlungen überall zu sehen waren, ist das Interesse an der einer Reise dorthin groß. Zurecht, denn Matera ist ein außergewöhnliches Reiseziel und für mich die schönste Stadt in Italien. In diesem Artikel verrate ich 

Neapel für Anfänger – Tipps für den ersten Besuch

Neapel für Anfänger – Tipps für den ersten Besuch

„Vedi Napoli e poi muori“ besagt ein Sprichwort. Wenn man Neapel gesehen hat, kann man also beruhigt sterben. Und da ist schon ein Stückchen Wahrheit dabei, denn Neapel ist ein Bollwerk an Eindrücken, ein gefallenes Paradies, der vielleicht italienischste Flecken Italiens – und jedenfalls eine 

Agrigent und das Tal der Tempel – auf Zeitreise in Sizilien

Agrigent und das Tal der Tempel – auf Zeitreise in Sizilien

Agrigent, Sizilien. Die größte Mittelmeerinsel ist für viele Dinge berühmt. Natürlich für den Vulkan Ätna, für die Zitronen und Pistazien, die hier gedeihen, und für die bewegte Geschichte, die bis heute gut sichtbar ihre Spuren hinterlassen hat. Solche Spuren findet man zum Beispiel hier in 

Goethes italienische Reise nachgereist – Etappe 5: Sizilien

Goethes italienische Reise nachgereist – Etappe 5: Sizilien

Eines der Highlights meiner Italienreise auf Goethes Spuren war meine Tour quer durch Sizilien. Die größte Mittelmeerinsel hat nicht nur Goethe restlos begeistert, sondern auch mich. War meine Reise bis dahin öfter ein Auf- und Ab von Stimmung und guten wie auch schlechteren Tagen, so 

Goethes italienische Reise nachgereist – Etappe 4: Von Rom nach Neapel

Goethes italienische Reise nachgereist – Etappe 4: Von Rom nach Neapel

Für die vierte Etappe meiner „Auch ich in Italien“ – Tour reiste ich von Rom nach Neapel. Im Gegensatz zu der dritten, sehr langen Etappe von Venedig nach Rom war diese Strecke wesentlich kürzer und unaufgeregter. Allerdings ist Neapel an sich Aufregung genug, denn die 

Tarent – eine Stadt mit zwei Gesichtern

Tarent – eine Stadt mit zwei Gesichtern

Im Rahmen unseres Apulien – Roadtrips machten wir auch in Tarent – im italienischen Taranto genannt – halt. Ich verwende hier bewusst den deutschen Namen der Stadt, weil ich auch nicht Napoli oder Venezia schreiben würde. Die Stadt ist bei uns aber so unbekannt, dass 

Von tausenden Fischen umgeben – unser Reisemoment 2017

Von tausenden Fischen umgeben – unser Reisemoment 2017

Es gibt so Momente im Leben, da kriegt man den Mund vor lauter Staunen nicht mehr zu. Das kennst du bestimmt! Auch auf Reisen gibt es immer wieder mal Situationen, die wir so nicht haben kommen sehen und die uns unglaublich positiv überraschen! Nun, bei 

Der Salento am ionischen Meer – zwischen Santa Maria di Leuca und Gallipoli

Der Salento am ionischen Meer – zwischen Santa Maria di Leuca und Gallipoli

Salento, Apulien – Der letzte Zipfel des Stiefelabsatzes Italiens. Zu drei Seiten von Meer umgeben. Eines davon ist die allseits bekannte Adria, das andere das ionische Meer. In nicht mal einer Fahrstunde lässt sich der Unterschied der beiden Seiten erkunden, wobei eines schnell klar wird: 

Ein Tag in Lecce – Sehenswürdigkeiten und Essen

Ein Tag in Lecce – Sehenswürdigkeiten und Essen

Im Rahmen unseres Roadtrips durch Apulien im August 2017 machten wir für zwei Nächte in Lecce Station. Für uns war klar, dass die Stadt nicht auf unserer Reiseroute fehlen darf. Immerhin hatten wir bis dato nur Positives über Lecce gehört, das auch „das Florenz des 

Alberobello – die besten Foto Spots

Alberobello – die besten Foto Spots

Mit Apulien verbindet man wohl zwangsläufig auch das kleine Städtchen Alberobello in der apulischen Murgia. Also war für uns während unserem Roadtrip durch Apulien klar, dass es auf unsere Route nicht fehlen darf. Was Alberobello vor allem ist: touristisch, aber auch sehr fotogen. Hat man 

Apulien zwischen Bari und Monopoli | Strände und Sehenswürdigkeiten

Apulien zwischen Bari und Monopoli | Strände und Sehenswürdigkeiten

Bari, Polignano al Mare, Monopoli. Drei so klingende Namen, hinter denen sich drei sehenswerte Städte in Apulien verstecken. Alle drei liegen an der nach der Hauptstadt benannten ‚Costa di Bari‘, einem abwechlungsreichen Küstenabschnitt mit viel Geschichte. Ich verrate dir, was du in den Städten machen 

Apulien – Roadtrip durch den Stiefelabsatz Italiens

Apulien – Roadtrip durch den Stiefelabsatz Italiens

Apulien, Italien. Eine Region zum Träumen und verweilen. Weit entfernt vom Massentourismus der oberen Adria und Strände wie man sie sonst nur von Sardinien oder der Karibik kennt. Hier findet man noch das ursprüngliche Italien. Die Menschen sind herzlich und das Essen einfach, aber grandios.