Highlights in Bildern – meine schönsten Reisefotos (1/2018)

Highlights in Bildern – meine schönsten Reisefotos (1/2018)
Highlights in Bildern - meine schönsten Reisefotos (1/2018) #reisefotos #fotografie #reisen #fotos #photography #bilder #italien
Highlights in Bildern – meine schönsten Reisefotos (1/2018)

Ein Sprichwort sagt: „Es gibt für alles ein erstes Mal“. So auch für mich mit der Teilnahme an der Fotoparade von Michael von „Erkunde die Welt“, die in Reisebloggerkreisen schon sehr beliebt und bekannt ist. Ich freue mich sehr darüber, dass ich nun auch Teil dieses tollen Netzwerks bin – immerhin klicke ich mich stets mit großem Vergnügen durch die Beiträge meiner Kolleginnen und Kollegen und staune über die vielen tollen Fotos! Schöne Reisefotos begeistern und inspirieren mich und ich hoffe, dass dir unsere fotografischen Highlights ebenso gefallen.

Michael hat dazu 6 Kategorien vorgegeben, zu denen wir ein Foto des letzten halben Jahres veröffentlichen sollen. Kreative Auswüchse sind dabei ebenso gestattet wie die Erweiterung der Kategorien um eigene Ideen. Also  hab ich mich auf die Suche durch meine Festplatte gemacht. Und da gab es viel zu suchen, schließlich fällt in den Zeitraum noch unser Aufenthalt auf Guadeloupe im Anschluss an unsere Transatlantik-Kreuzfahrt, unser Bonn-Silvestertrip, ein Wienaufenthalt, ein Kurztrip nach Ljubljana, einige Tage an der Algarve, unser romantisches Wochenende in der Ramsau und natürlich meine zweimonatige Italienreise auf Goethes Spuren.

Ich konnte also richtig aus dem Vollen schöpfen und dir damit hier einen bildlichen Überblick über mein/unser letztes Reisehalbjahr geben. Wobei ich schon sagen muss, dass mir bei einem Fundus von etwa 5000 Fotos für diesen Zeitraum die Wahl nicht einfach gefallen ist. Aber hilft ja nix, für jede Kategorie geht nur ein Bild.

Meine schönsten Reisefotos

Nahaufnahme

Hier habe ich mich für die beiden seltsamen Fischköpfe auf der Fleischerbrücke in Ljubljana entschieden. Zum einen, weil dies meine erste Reise mit meiner neuen Kamera Canon G7XII war und ich unbedingt ein wenig mit der Blende spielen wollte. Zum anderen, weil ich es echt seltsam fand, dass Leute ihr „Liebesschloss“ auf Fischköpfen anbringen – Romantik geht wohl anders, oder?

Fischerbrücke Ljubljana

Nachts

Venedig nach Sonnenuntergang hat etwas faszinierendes. Die Menschenmassen werden weniger, in den Bars kann man sich unter Einheimische mischen und die Kanäle werden ruhig. Und wenn man sich nach einer echt lustigen Party am Heimweg dann heillos in den Gässchen verläuft, bieten sich einem eben solche Bilder.

Venedig bei Nacht

Nass

Ebenfalls in die Auswahl meiner schönsten Reisefotos hat es dieses Bild von der Algarve in Portugal geschafft. Denn bei der Kategorie „Nass“ musste ich sofort an diese Bootsfahrt denken, die wirklich alles andere als trocken war. Die Wellen waren – typisch für den Atlantik im Feber – ziemlich hoch und die See bewegt. Das haben nicht nur die standhaften Felsen an der Küste gespürt, sondern auch wir im Motorboot. Ein Riesenspaß war es aber allemal 🙂 .

Wellen brechen an den Felsen

Kontrast

Das ist eines der eindrucksvollsten Fotos, die ich aus Italien mitgebracht habe: die Basilika in Assisi im Sonnenuntergang. Ich weiß nicht, welcher Architekt sich das ausgedacht hat, aber es ist grandios, wie die Sonne am Abend hinter der Kirche verschwindet und dabei noch durch das Fenster im kleinen Glockenturm wandert. Dadurch ergibt sich eine faszinierende Silhouette vor dem orange-blauen Abendhimmel.

Sonnenuntergang in Assisi bei der Basilika

Farbtupfer

Ein wirklich hübscher, bunter Anblick waren die Papageien im botanischen Garten von Deshaies auf Guadeloupe. Da sie zutraulich sind, lassen sie sich gut fotografieren und haben scheinbar sogar Spaß dabei, Model zu stehen. Vielleicht liegt´s aber auch daran, dass das Futter aus war und der kleine Kerl hier nur darauf wartete, bis wir neues kaufen.

Papagei auf Guadeloupe

Schönstes Foto

Das war die wohl schwierigste Kategorie für mich. Ich habe so tolle Fotos von der Küste der Algarve, den Tempeln auf Sizilien oder dem Ausblick am Gardasee. Dennoch macht mein Herz bei diesem Bild einen großen Sprung. Es steht nicht nur für den Abschluss eines perfekten Wochenendes in der Ramsau, sondern auch für die Schönheiten meiner Heimat und dass das Idyll nicht so weit weg liegt 🙂 .

Bank am See - Idylle am See


Und weil wir noch weitere Kategorien hinzufügen dürfen und mir das Spiel mit den „N“ als Anfangsbuchstaben gut gefallen hat, habe ich mir noch ein paar N-Überschriften überlegt 😀 . Das Titelbild ist übrigens aus Neapel 😉

Neptun

Auf meiner achtwöchigen Tour durch Italien habe ich so viele Neptuns gesehen und fotografiert! In vielen Städten ziert der Gott des Wassers einen Brunnen oder dient als Statue auf zentralen Plätzen. Am besten gefallen hat mir das Foto dieses Neptuns hier in Trento. Weil es regnete, mieden die Leute dem Domplatz und so war ich beinahe alleine mit der stolzen Figur.

neptun in Trento

Nachwelt

Beim Reisen begebe ich mich nicht nur gern auf die Suche nach neuen Orten, sondern auch nach anderen Zeiten. Ich hege großes Interesse für archäologische Stätten und Museen, und lasse meiner Phantasie im Angesicht von Ausgrabungen gerne freien Lauf. Mich faszinieren Gemäuer, die der Nachwelt erhalten geblieben sind, wie die Cestus-Pyramide hier. Vor allem, wenn sie sich noch dazu so in Szene zu setzen wissen.

Pyramide in Rom

Neujahr

Das alte Jahr endete wirklich alles andere als schön, und nach feiern war uns zu Silvester absolut nicht zumute. Und doch gab dieses Bild, das sich da in Bonn am Rheinufer bot, Hoffnung. Für mich zeigt es, dass es sich lohnt, zu neuen Ufern aufzubrechen, da einen drüben etwas Schönes erwartet. Die Rakete, die im Hintergrund schon in die Höhe startet, dient dabei beinahe wie eine Einladung.

Silvester am Rhein

Natur

Mich braucht man eigentlich nur an einem schönen Tag in die Natur rausschicken, und ich bin schon der glücklichste Mensch der Welt. Besonders happy war ich deshalb in Sizilien, wo im April gerade große Blütezeit angesagt war. Ich kam aus dem Blümchen-Fotografieren gar nicht mehr raus und hatte deshalb dementsprechend viele Naturfotos zur Auswahl. Ich habe mich für diesen Wildwuchs hier entschieden 🙂

Blumenmeer in Sizilien

Nichtstun

Ebenfalls zu meinen liebsten Reisefotos gehört dieses hier! Niemand beherrscht das italienische „Dolce far niente“ wohl besser als Katzen auf Sizilien. Da wird den ganzen lieben langen Tag gechillt, und das mit einer Ruhe, die ansteckend ist. Catcontent wirkt also nicht nur in den sozialen Medien, sondern färbt auch auf´s Gemüt ab!

Katzen schlafen auf den Stufen

Eine kleine Auswahl an anderen schönen Fotobeiträgen

Wie ich oben schon erwähnt habe, klicke ich mich selbst irrsinnig gerne durch die Fotoparaden-Beiträge meiner BloggerkollegInnen. Ich bin dabei immer wieder erstaunt, welch tolle Reisefotos entstanden sind und wie schön unsere Welt ist. Ein paar dieser Beiträge zum Schmökern habe ich hier für dich zusammen getragen.

  • Sabine von Moosbrugger Climbing zeigt wunderbare Bergfotos
  • Andreas von Reisewut hat wirklich einzigartige Bilder mit Eis und Schnee geschossen
  • Julie von Julie en Voyage hat traumhafte Fotos mit tollen Geschichten dahinter mitgebracht
  • Bei Christina von Trip to the Planet haben mir die Langzeitbelichtungen sehr gut gefallen
  • Charnette von Wir auf Reise zeigt schöne Naturmotive und Idylle
  • Bei Anita von Gailtal on Tour gibt es beeindruckende Bilder aus Italien, Piran und Kärnten
  • Ines und Thomas von Gin des Lebens nehmen uns fotografisch mit in den hohen Norden
  • Ilona von Wandernd hat wunderschöne Fotos aus ihrer Zeit am Golf von Neapel in ihrem Beitrag
  • Und bei Michael von Erkunde die Welt findest du nicht nur seine tollen Fotos, sondern auch die Links aller anderen TeilnehmerInnen!

 

Welches meiner Reisefotos gefällt dir denn am besten? Ich freue mich über dein Kommentar!


Verbreitung erlaubt :-)


46 thoughts on “Highlights in Bildern – meine schönsten Reisefotos (1/2018)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*