Packliste Azoren – was nehme ich mit auf die Insel?

Packliste Azoren – was nehme ich mit auf die Insel?

Du fliegst auf die Azoren und bist dir nicht sicher, was du einpacken sollst? Ich hab in diesem Beitrag für dich aufgeschrieben, was auf keinen Fall fehlen sollte im Gepäck und worauf du getrost verzichten kannst. Eine Packliste für die Azoren zu erstellen, ist angesichts der vielfältigen Möglichkeiten vor Ort eine kleine Herausforderung – aber mit dieser solltest du das Wichtigste dabei haben!

Dem Artikel habe ich auch ein Packliste Azoren – PDF angefügt. Das kannst du bei Bedarf ausdrucken und alles, was bereits eingepackt ist, abhaken 🙂 .

Alle mit *gekennzeichneten Links sind Affiliatelinks. Wenn du über diese ein Produkt kaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis für dich bleibt der gleiche.

Warum eine Packliste für die Azoren?

Als wir im Sommer 2018 auf Sao Miguel geflogen sind, habe ich im Vorfeld verzweifelt nach einer Packliste für die Azoren gesucht. Leider hat zu dem Zeitpunkt noch niemand eine geschrieben gehabt, also hab ich mir vorgenommen, selbst eine zu erstellen.

Doch worum wollte ich unbedingt wissen, was man auf die Azoren mitnehmen muss? Weil ich mir vor meinem ersten Besuch überhaupt nicht vorstellen konnte, was uns dort alles erwartet. Klar, dass man super wandern kann war mir bewusst, aber sonst? Die Inselgruppe war absolutes Neuland für mich. Harry und ich sind ja ziemlich abenteuerlustig und wollen immer verschiedenste Aktivitäten ausprobieren. Aber ich hatte ganz wenig Plan davon, wie wir uns dafür perfekt ausrüsten.

Lagoa do Fogo / Kratersee auf Sao Miguel
Wie bereitet man sich auf solche Wunderwelten vor?

Mit Handgepäck auf nach Sao Miguel

Eine weitere Herausforderung beim Packen war, dass wir nur mit Handgepäck verreisen wollten. 12 Tage Outdoorabenteuer mit Handgepäck? Genau! Was ein wenig verrückt klingt. Es wird für mich persönlich aber immer wichtiger, mit leichtem Gepäck zu reisen. Auch für die Azoren sollte dies doch möglich sein.

Es war also wirklich nicht einfach, auszuwählen, was mit muss. Viele Dinge hatten wir schon bereit gelegt, dann aber doch zuhause gelassen. Im Nachhinein muss ich sagen: mit Handgepäck auf die Azoren zu reisen – auch für länger als eine Woche – ist gut machbar! Eigentlich war es nur eine Frage von Gegebenheiten und multifunktionalen Kleidungsstücken.

Voraussetzungen dafür, mit leichtem Gepäck auf die Azoren zu reisen

Als Outdoorjunkies haben wir sowieso Multifunktionshosen im Kasten und leichte Sportshirts sowieso. Aber abgesehen von funktionaler Kleidung, die den Vorteil hat, superleicht, schnell trocknend und vielseitig einsetzbar zu sein, gibt es noch andere Dinge, die für den Urlaub mit Handgepäck praktisch sind.

Da wäre zum Beispiel eine großzügig ausgelegte Handgepäcksbestimmung. Während viele Billigfluglinien im Basistarif wirklich nur EIN Gepäckstück im Passagierraum erlauben, sieht das bei den großen staatlichen Linien oft anders aus. Wir haben uns damals von der TAP von Wien nach Lissabon und weiter nach Ponta Delgada fliegen lassen (und natürlich auch retour). Dabei durften wir neben dem Handgepäcksstück auch eine Handtasche oder einen kleinen Rucksack dabeihaben. Das hat nochmal ordentlich Platz geschaffen! In meiner Handtasche zum Beispiel waren die Kamera, meine Medikamente und mein Waschtäschchen. Dafür habe ich im Rucksack mehr Platz für die Kleidung gehabt.

Packtipp
Einen Rucksack brauchst du sowieso, wenn du auf den Azoren wandern willst. Nimm ihn gleich als Handgepäcksstück!

Schon im Vorhinein habe ich bei der Suche nach einer Unterkunft darauf geachtet, dass eine Waschmaschine vorhanden ist. Diese hat nämlich den Vorteil, dass du (wie in unserem Fall) nicht für 12, sondern nur für 7 Tage Kleidung einpacken musst. Nach einer Woche haben wir nämlich mal alles durch gewaschen und hatten wieder was Frisches zum Anziehen. Eine Waschmaschine vor Ort spart Gewicht und Platz im Rucksack bzw. Koffer.

Und last but not least: zieh die schwersten Sachen fürs Fliegen an. Eine Weste und eine Jacke an sich zu tragen spart ungemein an Platz, die lange Hose ist im stark klimatisierten Flugzeug besser an deinen Beinen als im Rucksack aufgehoben.

Gepäck für die Azoren, gepackter Rucksack und Koffer in Handgepäcksgröße
Schlussendlich passte (fast) alles hier rein!

Azoren: was packe ich ein?

So, nach den vielen vorauseilenden Worten aber nun zum zentralen Punkt dieses Artikels: der Packliste. Hier habe ich dir im Detail aufgeschrieben, was du für 7 Tage (wie gesagt, wenn du waschen kannst, brauchst du nicht mehr als das) brauchst.

Achtung: diese Packliste bezieht sich auf die warme Jahreszeit. Wenn du im Winter hin fliegst, sieht die Sache natürlich etwas anders aus 😉 .

Lesetipp: Beste Reisezeit für die Azoren – Sao Miguel im Sommer

Kleidung

  • 7-8 Unterhosen (+ für Frauen 2-3 BH´s, davon ein Sport-BH)
  • 7 Paar Socken
  • 1 leichte lange Hose aus Stoff
  • 1-2 Multifunktionshosen* zum Abzippen
  • 2-3 bequeme kurze Hosen
  • für Frauen: 1 Rock und 1 Kleid
  • 2 Tops
  • 5-6 T-Shirts (davon mind. 1 Sportshirt zum Wandern, das schnell trocknet)
  • 1-2 Langarmshirts
  • 1 Weste
  • 1 leichter Pullover
  • bei Bedarf 1 leichtes Schlafshirt
  • 2 Badehosen bzw. Bikinis oder Badeanzüge (davon einer dunkel oder alt)
  • 1 leichtes Strandtuch (Hamamtücher, z.B. von LeStoff*)
  • 1 leichte Alltagsjacke
  • 1 Regenjacke
  • 1 Paar Trekkingschuhe*
  • 1 Paar Sandalen
  • 1 Paar normale leichte Straßenschuhe (ich hatte Ballerinas mit)

Dir fehlt eine Jeans auf der Liste? Wenn du im Sommer auf die Azoren reist, kannst du die auch getrost daheim lassen! Ehrlich. Ich hatte eine mit und habe sie kein einziges Mal angezogen, weil die Luftfeuchtigkeit so hoch ist, dass sie bei den warmen Temperaturen einfach nur angeklebt wäre. Viel besser ist da eine leichte Stoffhose! Tagsüber brauchst du ohnehin nur kurze Sachen, deshalb reichen auch 2 „Drüberziehteile“ für Abends bzw. für einen Spaziergang in den Wolken 😉 .

Kleidung im Sommer auf Sao Miguel - kurze Hose und T-Shirt
Eine bequeme kurze Hose tut im Sommer auf den Azoren gute Dienste!

Auch hübsche Schühchen kannst du daheim lassen. In Ponta Delgada ist alles gepflastert, da geht es sich mit Stöckelschuhen sowieso etwas unbequem. Außerdem ist auf der Insel so viel Natur, dass du mit Absätzen sowieso nicht weit kommen würdest! Selbst in angesagten Lokalen ist man in der Hauptstadt eher leger angezogen, du kommst also auch mit normalen Straßenschuhen rein.

Was soll die Regenjacke eigentlich auf der Liste? Im Sommer regnet es auf den Azoren kaum. Allerdings ist das keine Garantie. Und wenn du wie wir auf den höchsten Berg Sao Miguels, den Pico da Vara, rauf willst, wirst du sie brauchen. Dort hängt nämlich tatsächlich oft der Hochnebel und es ist ganz schön feucht. Während unten also die Sonne scheint, regnet es am Berg öfters.

Wanderung am Pico da Vara in Multifunktionskleidung
Regenpause am Pico da Vara. Das Funktionsshirt und die Trekkinghose sind ihr Geld schon lange wert 😉

Der Grund, weshalb du einen dunklen oder alten Bikini mitnehmen solltest: die heißen Quellen. Es gibt einige von ihnen auf den Azoren, wie zum Beispiel die Caldeira Velha. Durch den Schwefel und diverse Mineralien im Wasser verfärbt sich heller Stoff bräunlich. Wir haben einfach zwei schrecklich alte Badesachen mitgenommen, die wir anschließend weggeworfen haben – so haben sie noch einen letzten Dienst getan!

Baden in den heißen Quellen auf den Azoren
Die waren Becken der Caldeira Velha – hier solltest du keine neue Badekleidung tragen

Lesetipp: 9 Azoren Reisetipps – Erlebnisse und Aktivitäten

Bedenke: In den Sommermonaten ist es warm, feucht und schwül auf Sao Miguel. Natürlich weht meist eine Seebrise, aber kühl ist es gerade mal am Abend. Und selbst da reicht dann ein leichtes Jäckchen zum Drüberwerfen. Und sollte dir wirklich etwas fehlen, kannst du in Ponta Delgada ohne Probleme Kleidung einkaufen 😉 .

Übrigens: damit meine Kleidung gut ins Handgepäck passt und dabei geordnet bleibt, packe ich immer mit sogenannten Packing Cubes*. Die rechteckigen Würfel aus Stoff gibt es in verschiedenen Größen. Ich habe einen größeren und zwei mittelgroße, damit komme ich wunderbar durch jeden Urlaub! Ich rolle die Kleidung zusammen, schlichte sie in die Cubes und zippe sie zu. Damit verstaut man viel Kleidung auf wenig Platz!

Wasch- und Hygieneartikel

  • 1 festes Haarshampoo*
  • 1 Seife od. Duschgel
  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • 1 kleines Deo
  • 1 Nagelfeile oder -schere
  • 1 kleine Haarbürste
  • für lange Haare: Haargummis
  • Rasierer
  • Reinigungstücher
  • Damenhygieneartikel
  • Reisewaschmittel
  • Make-up & Haargel nach Bedarf
  • Sonnencreme nach Bedarf (kann man auch vor Ort überall kaufen)

Wenn du mit Handgepäck reist, muss du natürlich besonders auf die Mengenbestimmungen achten. Das heißt, deine Flüssigkeiten dürfen nicht mehr als 100ml pro Stück aufweisen. Daher zahlt es sich aus, ein Stück festes Haarshampoo* zu besorgen – das hält sehr lange und zählt nicht als Flüssigkeit. Falls du in deiner Unterkunft sowieso Duschgel im Badezimmer hast, musst du gar keines mitnehmen, ansonsten zahlt sich auch in dem Fall ein Stück Seife aus.

Das Reisewaschmittel hab ich trotz Waschmaschine vor Ort immer mit dabei. Oftmals muss man ja nur schnell ein Shirt oder eine Hose waschen, das geht dann damit per Hand. Denk daran: eine kleine Tube Reisewaschmittel spart einige Kleidungsstücke und damit Gewicht und Platz.

Fuß voller Schlamm nach einem Sprung in die Pfütze
Es kann immer was passieren! Deshalb ist Reisewaschmittel immer mit dabei

Technisches

  • Handy
  • Kamera* (ich liebe meine handliche Canon G7XII)
  • Ladekabel für Handy und Kamera
  • Power Bank
  • Reserveakku und zweite Speicherkarte für Kamera
  • Taschenlampe bzw. Stirnlampe

Glaub mir: die Azoren sind so faszinierend, du wirst aus dem Fotografieren nicht mehr raus kommen 😉 ! An jeder Ecke, an jedem Aussichtspunkt bieten sich grandiose Szenerien für perfekte Bilder. Daher ist es ratsam, etwas Strom auf Reserve mitzunehmen, also einen zweiten Akku und eine Powerbank.

Lesetipp: Azoren – die schönsten Fotos von Sao Miguel

Was genau hat es mit der Taschenlampe auf sich? Tja, auf Sao Miguel gibt es einige Lost Places, die doch recht düster sind. Nicht wirklich lost – weil noch in Betrieb – aber sehr abenteuerlich ist zum Beispiel der Überschwemmungstunnel im Nordwesten der Insel. Er ist über einen Kilometer lang, da drinnen ist es absolut finster! Natürlich kannst du auch (wie wir) dein Handy als Taschenlampe benutzen. Allerdings ist es da drinnen superfeucht und rutschig, mich hat es einmal voll auf den Hintern gesetzt. Zum Glück hatte ich das Handy gut in der Hand, sonst wäre es wohl baden gegangen. Eine Stirnlampe wäre viel praktischer gewesen, auch um das Gleichgewicht zu halten.

Tunnel auf Sao Miguel
Hier drinnen geht es sich mit einer Stirnlampe bequemer als mit dem Smartphone

Sonstiges

  • Rucksack* für Wanderungen und Strand (gleich als Handgepäcksstück zu verwenden)
  • 1 kleine Handtasche für abends
  • 1 wasserdichter kleiner Sack*
  • Buch oder E-Book Reader
  • Trinkflasche
  • notwendige Medikamente und Reiseapotheke
  • EC-Karte, Kreditkarte
  • Reisepass oder Personalausweis, Führerschein (für Mietwagen)
  • Reiseführer* und Wanderführer* Azoren

Den wasserdichten Sack habe ich immer gerne dabei, wenn es ans den Strand geht. Dort bewahre ich Kamera, Smartphone und Kindle drin auf. So kommt zum einen kein Sand dazu, und sollte mal wieder eine Welle über die Kaimauer schwappen, auf der du liegst, ist alles gut geschützt. Auf den Azoren herrschen ein wenig andere Strömungen als am Mittelmeer, daher bricht sich öfters mal die ein oder andere Welle am Ufer und spritzt alles nass. Auch für den nass-nebligen Pico da Vara oder eine Bootsfahrt zahlt sich so ein Sack aus, um die technischen Geräte zu schützen.

Lesetipp: Whale Watching Azoren – Wale beobachten und Delfinschwimmen

Da die Azoren zu Portugal und somit zur EU gehören, reicht eigentlich ein Personalausweis für die Einreise. Auch mit der Mitnahme von Medikamenten hast du keinerlei Probleme (solange du nicht 2 kg Antibiotika schmuggelst 😉 ). Dein Führerschein reicht für die Vermietung aus, du brauchst keinen internationalen vorweisen. Geld abheben geht ohne Probleme an den Bankomaten und in den Banken selbst, Kreditkartenzahlung ist an vielen Stellen, aber nicht überall möglich. Etwas Bargeld dabei zu haben schadet also nicht!

Küstenwandern in der alten Lava auf Sao Miguel
Den Rucksack hatte ich beim Wandern immer dabei
 Hier gibt´s wie versprochen noch die Packliste als PDF zum Downloaden und Ausdrucken: Packliste Azoren  

Perfekt gepackt ab ins Abenteuer!

Nun weißt du, was auf den Azoren nützlich sein kann und was nicht. Diese Liste bietet natürlich keinen Anspruch auf absolute Vollständigkeit und nimm auch keine Rücksicht auf persönliche Vorlieben. Wenn du also eine absolute Antipathie gegen Wäsche waschen hast und dich jeden Abend fein schick machst, wirst du viel mehr Kleidung mitnehmen – und das dann in einem großen Koffer.

Ich persönlich bin kleidungstechnisch auf der bequemen Seite und gehe auch abends leger essen. Schuhe mit Absatz ziehe ich zuhause auch nur fünf Mal im Jahr an, da brauche ich sie im Urlaub nicht mit. Ich vermute ja, dass die Azoren ohnehin eher abenteuerlustige Outdoorjunkies anziehen, die gleich wenig Wert auf das perfekte Outfit legen wie ich 😉 . Aber wer weiß….

Azoren was einpacken? Legere Kleidung reicht
Mein Stadtoutfit! Böse Zungen meinen: Pyjamalook. Ich sag: Hauptsache bequem 😉

Zumindest siehst du, dass es möglich und gut machbar ist, im Sommer nur mit Handgepäck fast zwei Wochen auf die Azoren zu fliegen und dabei sowohl fürs Wandern, Baden und fürs Sightseeing bestens gerüstet zu sein!

Im Zweifelsfall gilt sowieso das, was ich mir selbst auf fast jeder Reise sag: man kann alles unterwegs nachkaufen! Portugal ist ja ein hoch zivilisiertes Land mit derselben Produktpalette, wie wir sie haben. Du kannst also von der Schmerztablette bis hin zu Turnschuhen alles auch vor Ort kaufen, wenn dir etwas fehlt. Daher: mach dir keinen Stress und freu dich auf die wundervollen Azoreninseln!

Mann auf Lavasteinen vor dem Meer
Man braucht sowieso nicht viel, um auf den Azoren glücklich zu sein!

Pin Packliste Azoren für den Sommer mit Handgepäck


Verbreitung erlaubt :-)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.